Blog

Sächsiche Schweiz 2009

Am letzten Sonntag war ich mit Robert bei bestem Wetter in unserem kleinen Sandsteingebirge. Zwei Exemplare der Gattung Pronghorn wurden ausgeführt.

Von Schmilka ging es erstmal schön lange auf den großen Winterberg hoch, dann den Reitsteig Richtung Zeughaus runter und dann wieder über einen Berg zur Mittagseinkehr in die Buschmühle. Ich hoffe die Beschreibung der Route liest nicht gleich ein Ranger des Nationalparks... ... WeiterlesenSächsiche Schweiz 2009

Bericht vom Drei-Talsperren-Marathon 2009

Vor dem eigentlichen Marathon hatten wir einen Ansteh-Marathon. Solgeich haben wir Umziehen und Warmfahren in neuer Rekordzeit erledigt. Gott sei dank, konnten wir trotzdem in vorderster Front beim Start stehen.

Die Spitzengruppe haben wir bis zum ersten Berg gehalten. Zum Schluss belegte Erik einen sensationellem 3. Platz!!!! Ronald den 11. und Arndt  den 9. Platz in ihrer Altersklasse. Bei Mathias hat leider der Leichtbau seine dunkle Seite gezeigt ... WeiterlesenBericht vom Drei-Talsperren-Marathon 2009

Start beim Dresden Race Day (Sachsentour 2009)

++ Robert Jürries, Roman Kaden, Martin Schöne, Eric Bechstädt, Ronald Andraczek am Start
++ Veranstalter schafft es die Jedermänner fast in der Nacht unbemerkt vom noch schlafenden Dresden starten zu lassen
++ das Ganze für unglaublich günstige 42€ inkl. einer Sparkassentasche von der Schacholympiade 2008 und einer stylischen pinkfarbenen Trinkflasche, sowie zweier Pins vom DRD 2008 ... WeiterlesenStart beim Dresden Race Day (Sachsentour 2009)

MDC Freital 2009

Am gestrigen Sonntag war es wieder soweit: die Sommerpause hat ein Ende! Die Bayern konnten mit Glück einen Punkt gegen Hoffenheim holen, und in Freital bei Dresden wurde der 4.Lauf des XC Mitteldeutschlandcups ausgetragen. Beste Wetterprognosen lockten ca.120 Biker sowie zahlreiche Zuschauer nach Freital.
Das vom 1. RSV Excelsior Dresden mit Unterstützung des RC-Dresden organisierte Rennen war zum ersten mal Teil der beliebten Rennserie. Die mit ca. 5km für einen CC-Kurs recht lange Strecke war mit 140 Höhenmetern gespickt, verteilt auf meist kurze aber knackige Anstiege. Der einzige längere Anstieg führte in der brütenden Hitze über ein frisch abgeerntetes Getreidefeld und zog den Fahrern die Körner einzeln aus den Beinen. Aber auch technisch hatte der Kurs einiges zu bieten. Das Schlussstück führte teilweise weltcupwürdig durch die Dirtstrecke am „Birkenwäldchen“ und verlangte den Bikern so einiges ab. Dort kamen auch die Zuschauer auf ihre Kosten. ... WeiterlesenMDC Freital 2009

Ganz schön benackt

Die Absprache zwischen mir und Robert war perfekt… Normalerweise fahren wir am Wochenende meist Rennrad, heute hatte ich eine MTB-Runde mit kurzem Abstecher zum MDC-Rennen in Freital geplant. Kurzer Anruf Samstagabend bei Robert: “Morgen Rad?” Robert: “OK”. Das war´s auch schon…

Sonntagmorgen stand Robert natürlich mit dem Rennrad da – ich mit Mountainbike. Häää?? blöd…

... WeiterlesenGanz schön benackt

Die Wahrheit über's Radputzen

Das habe ich letzte Woche mal auf cyclingnews.com gelesen und fand es sehr interessant. Offenbar scheinen die Profis da nicht sehr zimperlich und wenn man darüber nachdenkt, muss man ehrlich zugeben, das anders ein Rad auch nicht wirklich sauber wird. Nicht dieses "die Kette mal mit einem öligen Lappen abwischen" aus den tollen Radzeitungen, oder "ja keine Hochdruckreiniger"...

... WeiterlesenDie Wahrheit über's Radputzen

Bike Transalp 2009

So ganz nebenbei fand letzte Woche ja auch noch ein MTB Großereignis statt: die Transalp Challenge ... WeiterlesenBike Transalp 2009

TransGermany 2009 - 7. Etappe: Oberwiesenthal - Seiffen 80km 1590hm

auch heute wieder die frage, regenjacke oder nicht, da es aber wärmer war als an den letzten tagen, entschied ich mich dagegen. das höhenprofil heute machte klar, entweder an den wenigen bergen richtig mitdrücken und in der richtigen, schnellen gruppe sein, oder eben nicht... ... WeiterlesenTransGermany 2009 - 7. Etappe: Oberwiesenthal - Seiffen 80km 1590hm

TransGermany 2009 - 6. Etappe: Schöneck - Oberwiesenthal 81km 1932hm

langsam werden die etappen kürzer und wir sind schon fast wieder zu hause. die woche vergeht immer sehr schnell. auch heute gab es das beste wieder zum schluß: die auffahrt auf den fichtelberg mit anschließendem bergabspaß runter ins ziel nach othal. ich habe 50min hoch gebraucht, vorne an der spitze waren es ca. ... WeiterlesenTransGermany 2009 - 6. Etappe: Schöneck - Oberwiesenthal 81km 1932hm

TransGermany 2009 - 5. Etappe: Bad Steben –- Schöneck 98km 2232hm

ach der langen etappe gestern versprachen die streckendaten heute linderung. vom letzten jahr war mir aber noch sehr gut in erinnerung, dass kurz vor schöneck, schon fast in der zieleinfahrtseuphorie, noch zwei feine anstiege auf uns warteten. alex stark hat heute leider das handtuch geworfen, ihm ging es nach den sehr gut gefahrenen ersten beiden etappen nicht mehr gut. ... WeiterlesenTransGermany 2009 - 5. Etappe: Bad Steben –- Schöneck 98km 2232hm

Seiten

RSS – Blogs abonnieren